Angebote zu "Konzeption" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren in Ludwigshafen mit sozialpädagogischer Zielsetzung ab 44.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren in Ludwigshafen mit sozialpädagogischer Zielsetzung ab 34.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort-...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Soziale Arbeit und Pflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts sprach man von einem tief greifenden Wandel im Bildungsbereich, ausgelöst durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wie z.B. E-Learning und in der heutigen Informationsgesellschaft, die immer mehr mit neuen technologischen Entwicklungen aus dem digitalen Bereich durchtränkt ist, werden Schlagwörter wie Datenautobahn, Datenhighway, globales Dorf oder virtuelle Gemeinschaft wie selbstverständlich benutzt. Besonders junge Menschen, sind an diesen neuen digitalen Techniken sehr interessiert und gehen damit ohne große Vorbehalte um. Dies gilt übrigens auch für Auszubildende in der Pflege. Daher stellt sich mir die Frage nach dem Nutzen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien für den Bildungsbereich, insbesondere für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege, d.h. inwiefern können die neuen multimedialen und interaktiven Medien in Form von E-Learning eine sinnvolle Bereicherung des Lehr-Lernprozesses darstellen. In meiner Hausarbeit "E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege?" möchte ich diese Aspekte aufgreifen und mich mit folgenden Fragen beschäftigen: . Was versteht man unter dem Begriff E-Learning? . Was sind die Vorteile (Mehrwert) beziehungsweise Nachteile (Grenzen) von E-Learning? . Inwieweit ist E-Learning im Bildungsbereich, insbesondere in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege integriert? . Welche pädagogischen und didaktischen Überlegungen müssen hinsichtlich der Konzeption von E-Learning-Projekten unternommen werden? . Welche Konsequenzen ergeben sich aus den pädagogischen und didaktischen Überlegungen für die Entwicklung einer E-Learning- Plattform? . An welchen pädagogischen

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort-...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Soziale Arbeit und Pflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts sprach man von einem tief greifenden Wandel im Bildungsbereich, ausgelöst durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wie z.B. E-Learning und in der heutigen Informationsgesellschaft, die immer mehr mit neuen technologischen Entwicklungen aus dem digitalen Bereich durchtränkt ist, werden Schlagwörter wie Datenautobahn, Datenhighway, globales Dorf oder virtuelle Gemeinschaft wie selbstverständlich benutzt. Besonders junge Menschen, sind an diesen neuen digitalen Techniken sehr interessiert und gehen damit ohne große Vorbehalte um. Dies gilt übrigens auch für Auszubildende in der Pflege. Daher stellt sich mir die Frage nach dem Nutzen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien für den Bildungsbereich, insbesondere für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege, d.h. inwiefern können die neuen multimedialen und interaktiven Medien in Form von E-Learning eine sinnvolle Bereicherung des Lehr-Lernprozesses darstellen. In meiner Hausarbeit "E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege?" möchte ich diese Aspekte aufgreifen und mich mit folgenden Fragen beschäftigen: . Was versteht man unter dem Begriff E-Learning? . Was sind die Vorteile (Mehrwert) beziehungsweise Nachteile (Grenzen) von E-Learning? . Inwieweit ist E-Learning im Bildungsbereich, insbesondere in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege integriert? . Welche pädagogischen und didaktischen Überlegungen müssen hinsichtlich der Konzeption von E-Learning-Projekten unternommen werden? . Welche Konsequenzen ergeben sich aus den pädagogischen und didaktischen Überlegungen für die Entwicklung einer E-Learning- Plattform? . An welchen pädagogischen

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren in Ludwigshafen mit sozialpädagogischer Zielsetzung ab 44.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzeption einer Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren in Ludwigshafen mit sozialpädagogischer Zielsetzung ab 34.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Marketing-Konzeption in deutschen Chemieunt...
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Idee des Marketing als Führungskonzept wird seit den siebziger Jahren in wachsendem Umfang in der Wissenschaft diskutiert. Die vorliegende Untersuchung bereichert diese Diskussion, denn sie beschreibt und analysiert erstmals die Entwicklung von Marketingkonzeptionen in einem konkreten Unternehmen der deutschen chemischen Industrie von dessen Gründung bis in die Gegenwart. Über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren hinweg werden die Märkte, die Organisationsstrukturen, die Marketingstrategien, die Marketing-Informationssysteme sowie die Unternehmensphilosophie der BASF in Ludwigshafen untersucht und ihre Marketingkonzepte abgeleitet. Als Ergebnis dieser Studie zeigt sich, daß bei der BASF die Entwicklung weder kontinuierlich noch linear von produktions- zu marktorientierten Konzepten verlief. Vielmehr änderte die BASF, im Durchschnitt etwa alle 10 Jahre, die Determinanten ihres Marketingkonzepts. Sie realisierte dabei bis in die fünfziger Jahre in fast zyklischer Abfolge produktions-, forschungs- und verkaufsorientierte Marketingkonzeptionen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Luftschlacht gegen Hitler
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die britische Luftkriegsführung gegenüber Deutschland war darauf abgestellt, Stadtzentren, Versorgungseinrichtungen und Wohnbezirke vor allem der Arbeiterschaft zu zerstören, nicht aber Industriebetriebe. So wurden, um nur ein Beispiel zu nennen, von Ende Juli bis Anfang August 1943 weite Teile Hamburgs in Schutt und Asche gelegt und 30.000 Menschen getötet, die Werften, auf denen U-Boote gebaut wurden, blieben verschont.Zum Luftkrieg über Deutschland gibt es inzwischen zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen von Gewicht. Die hiermit vorgelegte Studie Stefan Hörners ergänzt die bisherige Literatur um eine weitere Veröffentlichung von Gewicht. Sie beruht auf einer gründlichen Kenntnis des einschlägigen Schrifttums, vor allem aber auf sorgfältigen und langwierigen Recherchen in mehreren Archiven. Zunächst erörtert der Autor die britische Konzeption des Luftkriegs. Sodann behandelt er die Produktion der für einen Krieg nötigen Kampfmittel in Deutschland und berücksichtigt dabei vor allem die deutsche Engpaßproduktion im Bereich der Chemie, der Treibstoffe und von Buna. Seine Untersuchung gilt in den folgenden Kapiteln den alliierten Luftangriffen ab 1940. Sehr ausführlich wird das Angriffsziel Ludwigshafen-Mannheim besprochen. Sodann werden Braunschweig, die Hermann-Göring-Werke bei Salzgitter, Hannover, Kassel und Pforzheim in den Blick genommen. Schließlich geht es um die Bombardierung von Arbeitervierteln und um britische Präzisionsangriffe gegen einzelne Ziele. Die Studie belegt eindeutig, daß der von Großbritannien geführte Luftkrieg der Zivilbevölkerung galt und deshalb mit dem Völkerrecht nicht vereinbar war. Die amerikanische Luftwaffe wählte in weit stärkerem Maße rüstungswirtschaftlich wichtige Ziele aus. Hätten die Briten ihre Luftkriegs-Strategie ähnlich ausgebildet, wäre der Krieg wohl deutlich früher beendet worden. Es handelt sich um eine eindringliche Untersuchung, die man mit großem Gewinn liest. (Aus dem 'Geleitwort' von Prof. Dr. Hans Fenske)

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort-...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Soziale Arbeit und Pflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts sprach man von einem tief greifenden Wandel im Bildungsbereich, ausgelöst durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wie z.B. E-Learning und in der heutigen Informationsgesellschaft, die immer mehr mit neuen technologischen Entwicklungen aus dem digitalen Bereich durchtränkt ist, werden Schlagwörter wie Datenautobahn, Datenhighway, globales Dorf oder virtuelle Gemeinschaft wie selbstverständlich benutzt. Besonders junge Menschen, sind an diesen neuen digitalen Techniken sehr interessiert und gehen damit ohne große Vorbehalte um. Dies gilt übrigens auch für Auszubildende in der Pflege. Daher stellt sich mir die Frage nach dem Nutzen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien für den Bildungsbereich, insbesondere für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege, d.h. inwiefern können die neuen multimedialen und interaktiven Medien in Form von E-Learning eine sinnvolle Bereicherung des Lehr-Lernprozesses darstellen.In meiner Hausarbeit "E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege?" möchte ich diese Aspekte aufgreifen und mich mit folgenden Fragen beschäftigen:- Was versteht man unter dem Begriff E-Learning?- Was sind die Vorteile (Mehrwert) beziehungsweise Nachteile(Grenzen) von E-Learning?- Inwieweit ist E-Learning im Bildungsbereich, insbesondere inder Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege integriert?- Welche pädagogischen und didaktischen Überlegungen müssenhinsichtlich der Konzeption von E-Learning-Projektenunternommen werden?- Welche Konsequenzen ergeben sich aus den pädagogischen unddidaktischen Überlegungen für die Entwicklung einer E-Learning-Plattform?- An welchen pädagogischen und didaktischen Ansätzen orientierensich multimediale Lernplattformen in der Pflege?

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot